Darf ich mich vorstellen?

Emmes ... Kommissar Emmes! Das gezeichnete Alter - Ego von Trölle' s BLOG.

Gescanntes DokumentSeit etwas über Vier Jahren tobe ich mich meistens an virtuellen Tresen aus. Bisweilen bin ich auch im Büro oder auf der Strasse im Dienst anzutreffen. Meine Lebenseinstellung und Meinung ist eher als politisch inkorrekt einzuordnen. Frei nach dem Motto: Auch die letzte Minderheit hat ein wenig Satire verdient, und irgendwo gehört doch jeder irgendeiner Minderheit an.

Mein Zeichner Trölle vertritt die Auffassung, dass ein Künstler produziert, um etwas zu sagen. Wenn er nichts zu sagen hat, will er zumindestens die Welt ein wenig bunter gestalten. Deshalb macht es wenig Sinn sich zu verstecken. Genauso wenig es sinnig ist, Menschen zu verfolgen, die ein Bild herunter laden, welches ihnen gefällt.

Es entspricht aber einer gewissen Fairness darauf hinzuweisen, woher man das Bild hat. Und so wie der Schauspieler vom Applaus lebt, so lebt ein Zeichner, der hier im Web seine Zeichnungen präsentiert von den Kommentaren.

Wer hier in meinem BLOG nicht fündig wird, kann mich auch bei Facebook  antreffen.

Aber ab jetzt sollen die Bilder sprechen ... wer die Texte und Buch Anfänge meines Zeichners sucht, muss sich hierhin begegeben.

 

Aktuelle Beiträge: Troelle' BLOG

Angst hat eine Farbe: Braun!

Angst hat eine Farbe: Braun!

Verfolgt man aktuell die Presse, schaut sich Talkshows im Fernsehen an oder vernimmt die Volksreden diverser Volksredner, erhält man den Eindruck, dass sich Deutschland kurz vor dem Kollaps befindet, dieses Land ins Chaos stürzt und mindestens jede dritte halbwegs noch aktive Frau vergewaltigt werden wird. Ist dem so? In die Reihen der selbsternannten Experten reihen […]

Angst um mein Land

Vielleicht hat es etwas mit meiner Herkunft zu tun. Mein Großvater war noch in der KPD, er wird seine Gründe dafür gehabt haben. Ich glaube man kann sagen, dass meine Familie ihren Ursprung im sogenannten Berliner Arbeitermilieu hat. Ich kann behaupten, dass ich der erste Spross dieser Familie bin, der die Chance hatte ein Abitur […]

Outcome Bias

Kürzlich habe ich in dem Buch “Die Kunst des klaren Denken” von Rolf Dobelli etwas über den Outcome Bias gelesen. Dobelli führt aus, dass es wenig Sinn macht eine Entscheidung nach ihrem Ergebnis zu beurteilen. Vielmehr ist es wichtig den Entscheidungsprozess zu bewerten. Zu berücksichtigen sind alle passenden und widersprüchlichen Informationen vor der Entscheidung, alles […]

Dieses Land…

Dieses Land…

erzeugt bei mir langsam Übelkeit. Denken ist doch gar nicht so schwer. Flüchtlinge? Flüchtlinge kommen aus einem anderen Staat. Anderer Staat, andere Sitten, andere Moral, eigene Kriminelle, eigene Intellektuelle, eigene Dumpfnasen … halt ein gesamter Staat. Warum kommen diese Menschen hierher? Vielleicht wurden sie verfolgt. Vielleicht hatten sie nichts zu essen. Vielleicht hatten sie einfach […]

Gedanken über den Zufall

Folgt man dem anerkannten Genie Hawking, ist es schlicht ein Zufall, dass wir irgendwann die passende Sonne, den genau passenden Abstand dazu haben u. unsere Erde die passenden Elemente hatte. Zufällig bildeten sich Moleküle, die zufällig so eng zueinander kamen, dass sich nach und komplexe Verbindungen bildeten, aus denen etwas entstanden ist, was wir als […]