Drogen und kein Ende

Reading Time: 4 minutesAus gegebenen Anlass, und der Tatsache, dass ich heute keine Lust auf Sightseeing habe, möchte ich etwas zu einem Thema schreiben, welches mich fast mein gesamtes Leben begleitet. Die Rede ist von harten Drogen. Ich befinde mich diesbezüglich in einem Zwiespalt. Einerseits gibt es Lebende, denen ich nichts in Erinnerung bringen will und andererseits ersehe mehr davon …

Share Button

Das Twitter – Spiel

Reading Time: 5 minutesEin verständiger Mann trägt seine Klugheit nicht zur Schau; aber das Herz des Toren schreit seine Torheit hinaus. Bibel, Sprüche 12, 23 Während meiner Reise verfolge ich gern meine «Timeline» bei Twitter. Ich schätze den Unterhaltungswert. Es gab da mal diesen Witz von dem Mann, der in einen Computerladen geht und nach Windows 2000 fragt. mehr davon …

Share Button

47 Tage unterwegs

Reading Time: 5 minutesIch bin nun bereits einige Zeit unterwegs. Es ist an der Zeit einmal kurz innezuhalten und die zurückliegende Zeit Revue passieren zu lassen. Ich habe mir die schönen Dinge der Gegenden angesehen, aber ich bin auch dort hingegangen, wo die Eindrücke der Seele weh tun. Parallel habe ich die Nachrichten, Ereignisse, die kleinen und großen mehr davon …

Share Button

Luang Prabang Rückblick

Reading Time: 5 minutesDie Stunden hier sind gezählt. Morgen wird es weitergehen, somit ist die Zeit gekommen ein wenig zurück zu schauen. Fünf Jahre zuvor hatte ich in dieser französischen Bar an der Hauptstraße der Altstadt gesessen und mir vorgenommen, nochmals hierher zu fahren. Bereits auf dem Boot sagte ich zu meinen kurzfristigen Begleitern Eddy aus Bangkok und mehr davon …

Share Button

Es geht weiter …

Reading Time: 4 minutesIch habe eine ganze Weile hier nichts in den BLOG geschrieben. Es ist nicht ganz einfach im Kopf ein nach und nach anwachsendes Buch, und einen BLOG voneinander zu trennen. Immer wieder kommt in mir der Gedanke auf: «Das hast Du doch alles schon geschrieben!» Ja … aber wo? Im BLOG oder im Kapítel zuvor? mehr davon …

Share Button

Zu Gast bei den Hmong

Reading Time: 2 minutesWie erwähnt habe ich meine Zeit hier in Huayxay verlängert, um in einer Hütte des Project Kajsiab Laos zu übernachten. Gegründet wurde es von der Holländerin Lara Picavet zusammen mit Nzoua Vue und steht mittlerweile in Eigenverwaltung der Hmong, einem indigenen Volksstamm in Laos.Hier ist was los! Kinder, wie die Orgelpfeifen im Alter von 3 mehr davon …

Share Button

Huayxay – nur Durchreise?

Reading Time: 4 minutesLaos. Backpacker, die nach Laos einreisen nehmen normalerweise den Standardweg. Von Chiang Rai aus nimmt man den Bus und fährt zur Bridge of Friendship, um dort die Grenze zu überschreiten. Von dort aus geht es direkt auf den Mekong, um mit dem Slowboat zum Weltkulturerbe Luan Prabang zu fahren. 2013 hatte ich mit meinem Kumpel mehr davon …

Share Button

Chiang Mai – Chiang Rai

Reading Time: 14 minutes«Manche leben in einem Zimmer, andere in einer Wohnung, der nächste lebt in einer Straße, und wieder andere in einer Stadt, in einem Land und so weiter. Ich wurde auf einem Planeten geboren. Sollte ich jemals sesshaft werden, möchte ich mir den besten Platz dafür selbst aussuchen.»Suneal V., Backpacker, Weltreisender, Kinderbuchautor, online – Englischlehrer aus mehr davon …

Share Button

China … das Land der Durchreise.

Reading Time: 4 minutesDie gigantische Größe des Pekinger  Flughafen entsprach zeitweilig dem Ausmaß meiner Entnervung. Ich habe das Gefühl, der Flughafen hat die Größe eines Berliner Stadtteils. Was der Stand der Technik anzubieten hat, wurde eingebaut. Wärmebildsensoren, Fingerabdruckscanner, Drogenscanner, 11 Milliarden Kameras, die gleiche Anzahl an Sicherheitspersonal und vieles mehr. Den Sensoren für Lithium – Ionen – Batterien mehr davon …

Share Button

Intermezzo

Reading Time: 1 minuteEs ist dann der Bus Nr.7 geworden. Der Dritte bot dann ausreichend Platz für ein Mann mit Rucksack u. Daypack. Im Bus hatte ich das Gefühl, dass die Abgase direkt in Bus geleitet werden. Jetzt hocke ich viel zu Früh am Flughafen. Bin halten Mädchen u. habe die Nerven verloren. Jetzt ein Kaffee für 4! mehr davon …

Share Button