Rund um ein brennendes Symbol …

Reading Time: 6 minutes Beim Sinnieren fällt mir auf, dass russische Oligarchen, Diebe im Gesetz und Mafia Paten auch einen Hang dazu haben, der Kirche großzügige Spenden zu kommen zu lassen. Ich glaube das verschafft eine gewisse Reputation. In der Grundstruktur sehe ich ohnehin Parallelen. Kriminelle handeln oft mit dem Antrieb, ohne Aufwand und unter Vermeidung körperlicher Arbeit, möglichst große Summen Geld zu verdienen oder Statussymbole zu erlangen. Illegal wird dieses Verhalten erst durch die verwendeten Mittel. Kriminellen fehlt häufig aus unterschiedlichen Gründen der Zugang zu den legalen Mitteln, weshalb sie halt die anderen nehmen. Der Grat ist häufig sehr schmal. mehr davon …

Share Button

Unter – o. überschätzte Überwachung?

Reading Time: 10 minutes «Lass uns mal darüber lieber nicht am Telefon sprechen!»; «Ich schreibe hier auf WhatsApp lieber nichts dazu, hast Du Threema? Oder lass uns Treffen.»; «Hast Du das Auto hinter uns schon mal gesehen?» Wenn ich diese Sätze von ehemaligen Kollegen aus traditionell lichtscheuen Arbeitsbereichen höre und lese, verwundert mich das nicht. Ich bin auch nicht mehr davon …

Share Button

Polizei a.D. vs. System? Ein Widerpruch?

Reading Time: 8 minutes Von einer wahrlich gut über meine Person informierte Frau bekam ich letztens die Worte zu hören: «Du kannst doch nicht, nach dem Du über 30 Jahre als Vertreter des Systems gearbeitet hast – dieses mit einem Mal anzweifeln.» Diese Aussage ist meiner Auffassung nach symptomatisch in der öffentlichen Diskussion über die Polizei und ihre gesellschaftliche mehr davon …

Share Button

Artikel 13/17

Reading Time: 5 minutes Artikel 13 oder neuerdings 17 ist für mich ein klassischer Fall der Vertrauensfrage. Meine Kenntnisse zur Thematik sind rudimentär. Man kann nicht alles wissen. Doch im Laufe der letzten Jahre bin ich immer wieder auf Internetseiten gestossen, denen ich aufgrund ihrer Berichterstattung und tiefgehenden Analysen schlicht glaube. Dazu gehört für mich, wenn es um Internetfragen mehr davon …

Share Button

Friday for Future

Reading Time: 3 minutes Eine illustre Mischung sammelte sich an jenem Freitag im Invalidenpark unweit vom Naturkundemuseum. Wer hat sich nur diesen seltsamen Platz für eine Demo ausgesucht? Er wirkt mehr wie zugeteilt, damit niemand gestört wird. «Hast Du eine Ahnung, ob die hier nur Antreten oder laufen die zum Kanzleramt?» Meine jüngere Tochter, selbst längst aus der Schule mehr davon …

Share Button

Travelling

Reading Time: 7 minutes Wie zu erwarten war, fragen mich einige nach meiner Rückkehr aus Asien, ob ich an mir eine Veränderung feststelle. Eigentlich müsste ich die Gegenfrage stellen: «Bemerkst Du eine?» Aber ich denke, dafür bin ich noch nicht lange genug zurück. Die Frage ist wahrlich nicht einfach zu beantworten und an der einen oder anderen Stelle sehr mehr davon …

Share Button

Die unsichtbare Diktatur

Reading Time: 9 minutes Wer die Welt als sein Selbst erachtet, dem kann man die Welt wohl anvertrauen. Wer so die Welt liebt und gleichsetzt mit sich selbst, dem kann man die Welt überlassen. Laotze, verm. 6. Jhd v.Chr. Ich hatte hier im BLOG bereits einmal etwas zum Thema Freiheit geschrieben. Auf meinem Trip durch Asien 2018/2019 begleitete mich mehr davon …

Share Button

Macht Strategien

Reading Time: 5 minutes Ich habe weder Politik, BWL oder Soziologie studiert. Aber in den letzten Jahren, habe ich versucht zu verstehen, wie das mit der Taktik im Hintergrund funktioniert. Bereits nach kurzer Zeit begriff ich, dass es eigentlich wenige Standards sind, die einem nach und nach verstehen lassen, warum und wieso, bestimmte Dinge passieren. Sun Zi – Die mehr davon …

Share Button

Schluss mit lustig …

Reading Time: 5 minutes Das Maß ist voll! Ich bin, wie meiner Bio auf der Seite entnehmen kann Jahrgang 1966. Damit bin ich gerade noch so ein Babyboomer. Meine Generation beginnt seit einigen Jahren am Schaltpult der Macht Platz zu nehmen. Eine Generation, die sich in vielen Bereichen nicht mit: «Wir wussten es nicht besser!», herausreden kann. In der mehr davon …

Share Button

Lasst es nur einen Anfang sein … Friday for Future

Reading Time: 10 minutes Die beiden Tweets sind lediglich Beispiele für Reaktionen des Establishments auf die Bewegung, die seitens Greta Thunberg initialisiert wurde, sie als Einzelperson aber längst, wie jede Bewegung überholt hat. Mittlerweile haben sich ihr auch Eltern und Wissenschaftler angeschlossen. Mal abgesehen davon, dass der Tweet des AfD – Vertreters vollkommen irre ist, zeigt er dennoch eine mehr davon …

Share Button