über Trölle

Reading Time: 1 minute

Basisdaten

  • Jahrgang: 1966;
  • 1987 – 2018: Berliner Kriminalpolizei;
  • Religion: Dudeist ;
  • Familienstand: geschieden, zwei Töchter;
  • Bevorzugte Ernährung: Tote Tiere, vergorener Traubensaft, Bier, Schottischer Whisky

zur Person:

Bei der Kriminalpolizei beschäftigte ich mich nahezu mit allem, was das Strafgesetzbuch her gibt. Vom Einfachen Ladendiebstahl bis zur Freisetzung Ionisierender Strahlung, war fast alles dabei. Von 2000 bis 2010 war ich Mitglied der Konfliktkommission beim Polizeipräsidenten in Berlin. Bis zum Austritt 2018 arbeitete ich ab Mitte der Neunziger beim Mobilen Einsatzkommando. Kurz: Ich kann behaupten, dass ich fast die gesamte Zeit bei der Polizei mit Schwerstkriminalität, Organisierter Kriminalität, Terrorismus und anderen staatsgefährdenden Taten zu tun hatte. 

Ich halte nichts von Elefanten die Mitten im Raum herumstehen. Wer rechnen kann, wird schnell feststellen, dass ich die Polizei vor dem regulären Austrittsalter verlassen habe. Meine Physis und meine Psyche zeigten mir trotz meiner Erfahrungen aus der Zeit in der Konfliktkommission meine persönlichen Grenzen auf. Seither betrachte ich Desillusionierung als ein Geschenk, da ich nicht mehr von fremder Seite her erzeugten Illusionen auf den Leim gehe. Meine Texte sollen ehrlich sein und sind in der Hoffnung geschrieben, Gedankenanstöße zu geben. Gleichermaßen halte ich es mit den Cartoons.

Share Button