Die Insel

Reading Time: 16 minutes   Wir saßen auf der Holzplattform des traditionell konstruierten Hauses. Unten eine Holzterrasse mit einer kleinen Küche und darüber auf Pfählen der geschlossene Teil, in dem sich eine kleine Radiostation befand. Wir aßen gemeinsam von dem Reis mit Fisch, in dem sich jeder mit den bloßen Händen vom Teller bediente. Dazu gab es aus einer mehr davon …

Share Button

Der verschwindende Unterschied zwischen Kaulquappen und Mensch

Reading Time: 8 minutes Weil der Mensch nicht fliegen kann, ist er auf Boden angewiesen. Er benötigt zum Leben Wasser, Nahrung, Luft und ein bis zwei Lebensbedingungen, wie zum Beispiel einen Temperaturbereich, innerhalb dessen Leben möglich ist. Ich halte dies für eine banale Feststellung. Gleichermaßen sieht es mit dem Umstand aus, dass das Leben überhaupt existiert und wir uns mehr davon …

Share Button

Was bilden wir uns ein?

Reading Time: 8 minutes Es ist noch gar nicht lange her, als Friedrich MERZ von der CDU die von Philosophen geführte Debatte nach einer Europäischen Leitkultur aufgriff und sie kurzerhand auf eine Deutsche Leitkultur reduzierte. Zu diesem Zeitpunkt fagte ich mich, ob dies noch konservativ ist oder bereits ins rechts – konservative Lager gehört. Auf jeden Fall ist es mehr davon …

Share Button

Mal was anderes … eine Hommage an schlechte Vorbilder … oder Abrechnung!

Reading Time: 3 minutes Sie sagt, dass sie einen braucht, der ihr Nähe gibt, einen der sie versteht, und Du baust ein Schrank, ein Haus und gehst Geld verdienen. Sie will einen haben, der ihr Sicherheiten gibt. Du unterzeichnest Arbeitsverträge und machst Dir den Rücken krumm. Sie will einen Vater für die Kinder. Einen dieser tollen Typen, der Kinder mehr davon …

Share Button

2 für 200 – Berufsethos

Reading Time: 4 minutes «Zwei oder Zweihundert?» Diese Frage stand letztens bei einem Umtrunk mit einem ehemaligen Kollegen im Raum. Gemeint ist damit, der Berufsethos den wir einst gemeinsam hatten. Im Falle eines Anschlags oder einer ähnlichen Straftat, das eigene Leben herzugeben um den Täter von weiteren Handlungen abzuhalten. Oder, wie am 9/11 in den USA, möglichst viele Leben mehr davon …

Share Button

Die letzte Nacht von Berlin (West)

Reading Time: 4 minutes Auf allen möglichen Radiosendern wird gefragt, wo sich die Zuhörer oder Interviewpartner am Tag des Mauerfalls befanden. Einige wache Geister haben längst völlig richtig festgestellt, sie fiel niemals. Das Gebäude «Antifaschistischer Schutzwall» wurde nach und abgebaut. Es war die Nacht der Grenzöffnung. Der Todestag von Berlin (West). Das Ende eines soziologischen Experiments. Eine Nacht, die mehr davon …

Share Button

Rechtskonservative Rhetorik

Reading Time: 4 minutes Bernd Lucke, Gründungsmitglied der AfD wird an der Hamburger Universität von einigen Studenten an einer Vorlesung gehindert. Dazu kann jeder unterschiedlicher Meinung sein. Negativ kommentiert wird dies selbstverständlich von den konservativ ausgerichteten Medien. Damit von der Presse und Journalisten, die einen letzten Zugang zu den rechtsgerichteten Mitgliedern und Wählern der AfD haben. Der ehemalige Herausgeber mehr davon …

Share Button

Konflikt Polizei

Reading Time: 4 minutes In den zurückliegenden Wochen, durfte ein breites Publikum, einem öffentlich präsentierten schlechten Konfliktmanagement bei der Polizei in mehreren Akten, in den «Social Media» teilhaben. Wie immer gilt grundsätzlich: Der Konflikt ist gut, alleine die Lösung und der Umgang damit, kann sich schlecht auswirken. Auf der einen Seite befinden sich Beamte, die sich in einer Partei mehr davon …

Share Button

20-18-15-12-12-8-1-21-19

Reading Time: 4 minutes Wenn ich mich recht zurückerinnere, ist die Kennzeichnung von Polizisten seit ungefähr 25 Jahren ein Diskussionsthema. Allein die Begriffsfindung Kennzeichnungspflicht ist vergiftet. Wer will schon freiwillig gekennzeichnet werden? Pflichten werden ebenfalls nicht zwingend mit positiven Emotionen verbunden. Es wird nicht vom Tragen eines Namensschilds, einer Indentifizierungsnummer oder Unterscheidungszeichen gesprochen. Ich finde, solche Begriffe machen den Einstieg in eine Diskussion unnötig schwierig. mehr davon …

Share Button

Afd = Bürgerlich? Ja!

Reading Time: 5 minutes Ein Aufschrei geht durch die Republik. Die AfD ist keine bürgerliche Partei! Nein? Woraus ergibt sich denn das Attribut «bürgerlich»? Aus dem gesellschaftlichen Status der Mitglieder? Der Wählerschaft? Oder aus den Forderungen? Nahezu alle Abgeordneten der AfD sind Akademiker, kommen aus der Wirtschaft, sind Handwerksmeister oder wurden im öffentlichen Dienst ausgebildet. Das ist das Bürgertum! mehr davon …

Share Button